Handels- und Gewerbeverein Langförden

1 Verein, 9 Branchen, 80 Mitglieder.

Willkommen
auf der Website des Handels- und Gewerbeverein Langförden

Auf dieser Website können Sie sich über unseren Verein sowie auch bevorstehenden Veranstaltungen informieren. Haben Sie Fragen? Dann hinterlassen Sie gerne mit Hilfe unseres Kontaktformulars eine Nachricht.

Interessen der Gewerbetreibenden vertreten

Wir vertreten nicht nur die Unternehmen vor Ort sondern engagieren uns auch für das gemeinsame Miteinander aller Menschen in Langförden.

Handel & Gewerbe fördern und stärken

Durch die stetig wachsende Mitgliederzahl ist ein strukturiertes Netzwerk entstanden. Durch dieses Netzwerk stärken wir auch die gemeinsame betriebliche Zusammenarbeit.

Projekte planen und umsetzen

Gemeinsam werden verschiedene Veranstaltungen für den Ort und seine Bewohner geplant und umgesetzt.

Mitglieder

Folgende Unternehmen sind bereits Mitglied im Handels- und Gewerbeverein.

  • Zaubergarten
  • Turm Apotheke
  • Timo Bartels
  • Susannas Haarsalon
  • Robke
  • Otto Büssing
  • Niemann Stalleinrichtungen
  • Niemann Elektrotechnik
  • Malereibetrieb Baro
  • LzO
  • Lübbe Fleischerei
  • Lübbe Hallenbau
  • Ludger Bramlage
  • Kühla
  • Hubert Gramann
  • Gelhaus
  • Faske
  • Falano
  • Fala Getränkehaus
  • Evers
  • Elwateg
  • Elo
  • Brockmann
  • Big Dutchman
  • BBAG

Mitgliederliste anzeigen

Termine

Alle Termine im Jahr 2018 auf einen Blick.

15.-17.09.2018 – Herbstkirmes 2018

Die Herbstkirmes findet dieses Jahr vom 15.-17.09.2018 statt. Dabei gibt es wieder verschiedene Attraktionen und auch Imbissbuden. Als Besonderheiten gibt es ein Platzkonzert des Musikvereins, ein Boule-Turnier und den Besuch der Erdbeerkönigin Laura Stukenborg.

Mehr Informationen zur Herbstkirmes findet Ihr hier im Link zum Flyer!

30.12.2018 – Weihnachtsverlosung

Am 30.12.2018 findet unsere jährliche Weihnachtsverlosung statt. Wir laden dazu alle, die Weihnachten gemeinsam mit uns feiern möchten, zu Borgerdings Mühle ein. Die Veranstaltung startet um 14:30 Uhr. Dazu wird es Kaffee und Kuchen geben.

Die Geschichte des HGV Langförden

Gründung 1983

Wenn man nach einem Beispiel sucht, dass eine total neue Situation auch neue Ideen und Taten hervorbringt, dann sollte man die Eingliederung der Gemeinde Langförden in die Stadt Vechta im Jahre 1974 als „Startschuss“ für den HGV Langförden sehen. Im Zuge dieser Gebietsreform traten etliche der Langfördener Kaufleute zunächst in den damals schon existierenden HGV-Vechta ein.

In den Folgejahren war es Hugo Bohmann der erkannte, dass die Interessenlage der Vechtaer und Langfördener Kaufleute langfristig nicht zu koordinieren waren. Die Geschäfte in der Stadt mit einer starken Laufkundschaft und anders gelagerten Kundenwünschen, sowie das gesamte Einkaufsverhalten passten nicht in die Struktur der ländlich orientierten Geschäfte in Langförden.

In mühevoller Überzeugungsarbeit gelang es Hugo Bohmann, viele Langfördener Kaufleute dafür zu gewinnen, einen eigenen HGV-Langförden zu gründen. Mit Starthilfe des Vechtaer Vorstandes, dem Hugo Bohmann als Beisitzer angehörte, wurden die Gründungsvorbereitungen mit Beginn des Jahres 1983 getroffen. Aus der am 01.08.1983 einberufenen Versammlung im Saale Borgerding-Frye ging der „Handels- und Gewerbeverein Langförden e. V.“ mit zunächst 32 Mitgliedern hervor und wurde im Vereinsregister des Amtsgerichtes Vechta unter der Registrier-Nummer 458 eingetragen. In den 1. HGV-Vorstand wurden gewählt:

Vorsitzender: Hugo Bohmann; stellvertr. Vorsitzender: Bernhard Berding; Schriftführer: Werner Pawel; stellvertr. Schriftführerin: Monika Frye-Neumann; Kassenwart: Hubert Pille.

 

 

Die Anfänge

In Nachhinein kann man die offizielle Vereinsgründung als „formalen Akt“ bezeichnen, denn die Langfördener Kaufleute hatten schon Jahre vorher angefangen, etwas Eigenständiges für den Ort zu tun. Auch hier muss wieder Hugo Bohmann genannt werden, denn seit dem Jahre 1979 führte er eine Liste mit der Überschrift „Spender Weihnachtssterne“.

Den ersten Platz nimmt hier Dipl.-Ing. Gerd Wieczorek ein. Ein großes Lob verdient auch Otto Niemann, der die ersten Sterne in handwerklicher Arbeit gefertigt hat. Noch heute verschönern diese Sterne das weihnachtliche Langförden. Der neue Vorstand zögerte nicht lange und ließ die noch fehlenden Sterne vom Metallbaubetrieb Diekmann in Deindrup anfertigen, so dass der Ort Langförden zum 1. Advent 1983 im vollen Glanz erstrahlte.

Doch damit nicht genug. Zu einer schönen Weihnachtsbeleuchtung gehört auch eine Weihnachts-Verlosung. Unter dem Motto „Guter Einkauf rund um den alten Turm“ wurden am 30.12.83 bei der 1. Verlosung die glücklichen Gewinner ermittelt. Ein Blick auf die Loskarte des Jahres 1983 zeigt, dass 25 HGV-Geschäfte die Glücksmarken ausgegeben haben.

Dann richtete sich der Blick auf die Herbst-Kirmes. Dieser Veranstaltung wurde ebenfalls mit viel Arbeit und Ideen neues Leben eingehaucht. Die tollen Preise der großen HGV-Verlosung haben es den Besuchern angetan, denn bis heute ist die Ermittlung der Gewinner am Herbstmarkt-Sonntag um 18.00 Uhr ein richtiger Publikums-Magnet.

Im Mai 1994 gab der Vorstand nach über 10 Jahren erfolgreicher Arbeit die Verantwortung ab und ein neuer Vorstand wurde gewählt. Gewählt wurden:

Vorsitzender: Aloys Kleier; stellvertr. Vorsitzende: Maria Böckmann; Schriftführer: Werner Bothe; stellvertr. Schriftführer: Friedhelm Helweg; Kassenwart: Heinz Nemann.

 

Die nächsten Jahre

Die erste Bewährungsprobe wurde gleich mit Bravur genommen, denn die Teilnahme am Zitadellen-Fest vom 10. – 12. Juni 1994 wurde ein voller Erfolg. Auch die nächste Aktivität wurde auf Anhieb ein Volltreffer. Einen Weihnachtsmarkt in der Halle – wo gab es so etwas schon zu der Zeit? Den Ideen und der Einsatzbereitschaft von Heinz Nemann ist es zu verdanken, dass 1994, am 2. Advent, (10./11. Dezember) der 1. Langfördener Weihnachtsmarkt in der Halle stattfand. Allen Firmen, die dieses Wagnis eingegangen sind, verdienen ein dickes Lob, denn es gehört schon Mut dazu, in der  Annahmehalle der „Alten Molkerei“ absolutes Neuland zu betreten.

Im Jahre 1995 wurde der 2. Weihnachtsmarkt in der Lagerhalle von der Fleischerei Andreas Lübbe durchgeführt und im Jahre 1996 ging es dann in die gerade fertig gewordenen, neuen Hallen der Bäuerlichen Bezugs- und Absatzgenossenschaft in Calveslage. Die folgenden Weihnachtsmärkte 1977, 1998 und 1999 konnten in der sogenannten „Werner-Halle“ vom Hallenbau Lübbe an der B69 durchgeführt werden. Allen Halleneigentümern hierfür nochmals ein ganz herzliches Dankeschön. Der 7. Langfördener Weihnachtsmarkt wird in diesem Jahr am 1. Advent, am 02./03. Dezember 2000 stattfinden.

Seit einigen Jahren gibt es für die HGV-Mitglieder eine regelmäßige „Jahres-Fahrt“. Vom 01.11. – 03.11.1996 ging die Fahrt auf Einladung des dortigen HGV nach Ingelfingen bei Stuttgart. Nach Leer führte die Fahrt vom 10. – 11.10.1998 und vom 24. – 25.07.1999 wurde die Bundesgartenausstellung in Magdeburg besucht. In diesem Jahr geht die Fahrt vom 22. – 23.07.2000 in das ehemalige Kernkraftwerk Kalka am Niederrhein.

 

Der HGV Langförden heute

Im März 1997 wurde der Vorstand aus beruflichen und privaten Gründen umstrukturiert. Dirk Lübbe übernahm das Amt des 1. Vorsitzenden, Hermann Moormann wurde 2. Vorsitzender und Harald Patzelt übernahm die Aufgaben des Schriftführers. Reinhild Blömer wurde stellv. Schriftführerin, während Heinz Nemann auch weiterhin als Kassenwart fungierte. Im Sommer 1998 tauschten bis zu den Neuwahlen Hermann Moormann und Dirk Lübbe die Aufgaben im Vorstand. Am 22.02.1999 wurde dann ein neuer Vorstand gewählt.

Vorsitzender: Hermann Moormann, stellvertr. Vorsitzender: Rolf Farwick; Schriftführer: Christian Gelhaus; stellvertr. Schriftführerin: Reinhild Blömer; Geschäftsführer und Kassenwart: Heinz Nemann.

Ab 1999 führte Hermann Moormann den Verein in herausragender Weise. Ein Highlight war sicherlich die HIGA 2003. Fast 20 Jahre stand er dem Verein als 1. Vorsitzender zur Verfügung. Im Jahr 2017 wurde er verdientermaßen zum ersten Ehrenvorsitzenden des Vereins gewählt. Ihm zur Seite standen in dieser Zeit auf verschiedenen Positionen: Herbert Holtvogt, Ludger Bramlage, Rolf Farwick, Bernd Farwick, Annegret Lübbe, Reinhild Blömer, Christian Gelhaus, sowie jahrelang Harald Patzelt, der als Koordinater für einen reibungslosen Ablauf der Verlosungen sorgte.

Im Jahr 2016 wurde Bernd Farwick zum 1. Vorsitzenden gewählt. Weitere Vorstandsmitglieder sind: Christian Gelhaus (2. Vorsitzender), Herbert Holtvogt (Geschäftsführer) Ludger Bramlage (Schriftführer) und Annegret Lübbe (stellvertr. Schriftführerin).

In den letzten Jahren wurde die Herbstkirmes weiter belebt und es kamen unzählige Attraktionen, wie etwa der Autokran oder der Menschenkicker, dazu. Seit einigen Jahren ist auch der Montag-Nachmittag mit dem Senioren-Kaffee und dem anschließenden Firmentreff ein echter Hit.

Bilder aus 2018

Bilderarchiv

Vorstand & Beirat

Folgende Mitglieder sind für zwei Jahre in den Vorstand und Beirat gewählt worden.

Bernd
Farwick

Vorsitzender

Christian
Gelhaus

Stellv. Vorsitzender

Herbert
Holtvogt

Geschäftsführer

Ludger
Bramlage

Schriftführer

Annegret
Lübbe

Stellv. Schriftüfhrerin

Beitrittserklärung

Haben wir Sie überzeugt? Dann werden Sie Mitglied.

Wenn Sie Mitglied werden wollen, können Sie einfach den bereitgestellten Antrag downloaden und per Brief an uns zurückschicken. Bei weiteren Fragen oder Anmerkungen können Sie uns kontaktieren oder das Kontaktformular nutzen.

Haben Sie noch Fragen zu unserem Verein?

Anfahrt & Kontakt

Kommen Sie uns jederzeit gerne besuchen.

Adresse
Handels- und Gewerbeverein Langförden

Heideweg 2, 49377 Langförden-Vechta

Telefon: 04447-81111-0
Fax: 04447-81111-19
E-Mail: info@hgv-langfoerden.de

Impressum | Datenschutz